Leaving Hope
Navigation

made by: T&T Graphics
tick, tick, tick

Die letzten tage kamen mir so endlos lang vor.es läuft halt alles nicht so wie man es sich vorstellt.wenn ich nicht grad auf der arbeit bin häng ich zu hause meine zeit ab und komm mir so völlig überflüssig vor.sonst war immernoch jassi auf der arbeit die mich aufgemuntert hat,aber die ist krankgeschrieben.vielleicht fahr ich sie nachher mal kurz besuchen.denn sie scheint im  moment auch nicht grad die beste laune zu haben.aber andererseits sollte ich vielleicht auch eher zu hause bleiben.vielleicht sollte ich jetzt schon anfangen abstand zu nehmen von denen die mir was bedeuten.es zerreißt mir das herz das ich ihnen so weh tue, ich wünschte ich könnte es wieder gut machen.Chris ich weiß nicht ob du das hier liest oder nicht, aber ich wollt dir noch sagen das du vollkommen recht hattest mit dem was zu geschrieben hast.ich hätte dich wirklich gerne kennengelernt, aber ich will nicht noch mehr menschen verletzten.tut mir sehr leid.

13.3.07 15:13
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de